GCT – Jahresbrief des Präsidenten

Liebe Clubmitglieder

Die neue Flugsaison ist nun definitiv auch bei uns im Toggenburg angekommen. Gestern Mittwoch konnte ich in der Region Alp Tanzboden einige Gleitschirme auf über 2000m ausmachen, was zumindest als Startschlauch für einen schönen Rundflug, genügen würde.J

Damit wir bereit sind für die neue Thermik, möchten wir euch einige Informationen zukommen lassen.

Am Samstag dem 3.März fand die 21. Hauptversammlung des Gleitschirmclub Toggenburg statt. Es konnten 29 Aktivmitglieder und 3 Passivmitglieder im Restaurant Sternen in Nesslau begrüsst werden. Pit führte durch seine letzte HV als Präsident, wobei er sich nach 7 Jahren im Amt zum Rücktritt entschieden hat. Mit einigen Rochaden im Vorstand können wir die entstehende Vakanz schliessen. Neu übernehme ich das Amt als Präsident. Michael Frey wird Kassier und Markus Niedermann hat sich an der HV spontan entschieden, das Amt des Aktuars zu übernehmen. Die weiteren Ämter bleiben von den bisherigen Personen besetzt.

Vielen Dank an Pit, dass du über diese vielen Jahre als Präsident geamtet hast. Wir waren alle sehr zufrieden mit Dir und lassen dich ungern gehen.

Ein herzliches Willkommen an Markus im Vorstand. Es freut uns, dass du dich mit deinem vielfältigen Know How einbringen wirst.

Im Vereins-Jahr 2017 konnten wir 10 Neumitglieder für den Club gewinnen. Die meisten von ihnen sind bereits bestens integriert und waren häufig am Stockbergfliegen anzutreffen. Herzlich willkommen im Club!

 

Clubchallenge:

Von unserem Sportchef wurden an unserer HV, die Gewinner der Clubchallenge 2017 gekürt. Die Sieger wurden mit einem grossen Geschenkkorb belohnt.

  1. Wer Überhöht den Säntis als erster im Jahr? (Startplatz Säntis zählt nicht)
    – Gebi schafft die Challenge am 09.04.2017 um 15.32Uhr (nur 7minuten vor Richi Frey)
  2. Die weiteste Distanz (nach XC-Reglement) eines Feierabendfluges vom Stockberg mit Start nach 18.00Uhr.
    – Martin Meyer 19.06.2017 25Km
  3. Den längsten (Dauer) Feierabendflug mit Start nach 18.00 Uhr.
    – Michi Frey 1h 33min landet um 19.50 Uhr Top mit dem Sieg in der Tasche
  4. Wer den tiefsten Low-Safe schafft in Nesslau und wieder auf Startplatzhöhe Stockneregg kommt.
    – Bruno Roth von 967m wieder auf 1600m
  5. Der weiteste Flug aus dem Toggenburg (Start im Bezirk)
    – Lemmy 26.05.2017 63km Alpstein FAI
  6. Den weitesten Flug ins Toggenburg (Landung im Bezirk)
    – 17.05.2017 Stefan Schwarz 101km von Fanas aus
  7. Späteste Landung in Nesslau, Starts nach 20.00Uhr zählen nicht mehr
    – Martin Meyer 19.47Uhr
  8. Der beste Flugbericht auf unserer Homepage
    – Lukas Gantenbein

Im neuen Jahr findet die Challenge wieder statt. Bitte ladet Euren Flug, welcher für eine bestimmte Disziplin ausgewertet werden soll, auf den xcontest und meldet diesen an Michi unter . Das erleichtert uns die Auswertung.

Die verschiedenen Disziplinen findet Ihr auf unserer Homepage.

 

Kommunikation:

Neu gibt es 5 Club Chats auf Whatsapp

Bitte verwendet die jeweiligen Chats ausschliesslich für ihren bestimmten Zweck.

Verwendet die versendeten Links um an einem Chat teilzunehmen, oder kontaktiert direkt jemanden aus dem Vorstand.

 

Stockberg Flieger GCT-Chat:

– Dient zur Organisation des Taxis auf den Stockberg.

Admin Pit. Bitte sende deine Anfrage per Mail an jemandem vom Vorstand, dann werden wir deine Nummer an Pit weiterleiten.

 

Chäsi Flieger GCT-Chat:

– Dient der Organisation des gemeinsamen Chäsi Fliegens.

Admin Lemmy. Bitte sende deine Anfrage per Mail an , dann wird Lemmy dich hinzufügen.

 

XC GCT-Chat:

– für die Streckenflieger unter uns

– zum miteinander abmachen

– Briefing

– Debriefing

– also offen für jedermann, bitte vorwiegend fürs Streckenfliegen benutzen

 

Hike and Fly GCT-Chat:

– für die Wanderer unter uns

– zum miteinander abmachen

– Briefing

– Debriefing

– offen für jedermann, bitte vorwiegend fürs Hike & Fly Abenteuer benutzen.

 

Allgemeiner GCT-Chat:

– für allgemeine Infos vom Club

– Infos zu Clubanlässen kommen jedoch immer noch per Mail

– zum miteinander abmachen

– zum Gleitschirme verkaufen und kaufen

– damit man seine Freuden und Sorgen den Clubkollegen mitteilen kann

– etc.

– also offen für jedermann und alles, solange es jugendfrei und strafrechtlich legal bleibt 😉

 

 

Damit ihr auf dem neusten Stand bleibt was im Club so läuft und gelaufen ist, empfehle ich euch ab und zu einen Blick auf unsere Homepage zu werfen wo Ihr unter anderem das Jahresprogramm findet: www.gleitschirmclub.ch.

Es wäre natürlich auch toll einen Bericht von euch auf unserer Homepage zu lesen. Wenn ihr einen Bericht oder Fotos veröffentlichen wollt, sendet diese bitte per E-Mail an Lukas auf .

Mit der neuen Saison und der aufkommenden Thermik beginnt jedoch auch bald schon wieder die Setzzeit vom Wild. Ich bitte Euch insbesondere im Fluggebiet Stockberg den Flugverzicht vom 15. Mai bis 15. Juni zu beachten, aber auch alle weiteren Wildruhe- und Flugverzichtzonen im und um das Toggenburg ernst zu nehmen. http://gleitschirmclub.ch/?page_id=225

 

 

Für das laufende Vereinsjahr wünsche ich Euch viele, erlebnisreiche und unfallfreie Flüge.

 

Mit den besten Aufwinden

Euer Vorstand,

 

Der Präsident

Thomas Koster